Resilienz hausarbeit


17.01.2021 19:16
Das Konzept der Resilienz: Mglichkeiten und - Hausarbeiten
Faktoren, die in Bezug auf das Individuum Risiken darstellen sie werden auch als Vulnerabilittsfaktoren37 bezeichnet. Risiko- und Schutzfaktorenmodell.5.1. So sucht man vergebens im Lexikon der Soziologie danach.4 Englische Wrterbcher bersetzten resilient meist nur im Sinne von Materialeigenschaften wie elastisch oder es wird bertragen als unverwstlich.5 Etwas weiter hilft uns folgende Erluterung aus einem einsprachigem Nachschlagewerk: strong enough. Bei disharmonischen Verhltnissen im Elternhaus knnen harmonische Beziehungen in der Schule oder dem Freundeskreis eine direkte ausgleichende Wirkung auf Kinder haben. Angst die Selbstwirksamkeit negativ, whrend Aufregung mit einer positiven Erwartung verbunden ist).

Kinder, die eine hhere Intelligenz und Leistungsfhigkeit in der Schule zeigten, wurden in besonderer Weise von Lehrern gefrdert und bekamen auch Untersttzung von Peers und Familienmitgliedern. Sie definiert -in Anlehnung an andere Wissenschaftler17 - Resilienz generell als einen dynamischen Prozess, in welchem Individuen Anpassung angesichts von bedeutsamen Widrigkeiten gelingt. Die gleichen Mastbe gelten fr eine resilienzfrdernde Erziehung in der Schule und im Heim. Beobachtungen, Interviews, psychologischen Persnlichkeitstests, etc., die Entwicklung von Kindern untersucht, die von Geburt an schon Risikofaktoren in ihrer Umwelt oder aufgrund von Geburtsrisiken aufwiesen. 24 51 Wustmann, Corina (2004.

1.2 Voraussetzungen und Entwicklung in der Forschung. Problemlsefhigkeiten, Selbstwirksamkeitsberzeugungen oder einer positiven Selbsteinschtzung. Es kommt also nicht nur darauf an, dass das Kind eine sichere Bindung erfhrt, sondern vor allem auch auf die Erziehungskompetenzen der Eltern. Ein besonderes Augenmerk legte die Studie auf die Erforschung der frhen Mutter-Kind-Beziehung, wozu videogesttzte Verfahren zur Analyse einer Spiel- und Wickelsituation eingesetzt wurden. Gleichsam werden dafr auch die Begriffe psychische Robustheit bzw. Ursula Nuber schreibt in einem Artikel zum Thema Resilienz: Resilienz kann man lernen und das sollte mglichst frh passieren.3 Spter fgt sie aber noch hinzu: Resilienz kann in jedem Lebensalter erlernt werden.4 Ausgehend von diesen beiden Hypothesen mchte ich. Erleben von Sinn und Struktur im Leben.10. Zitiert nach: Boss (2006) ) 14 Vgl. 10 48 Lsel, Friedrich; Bender, Doris (1999.

Modell der Herausforderung Bei diesem Resilienzmodell werden Risikobedingungen und Stress, mit denen das Kind konfrontiert ist, als Herausforderung und Chance gesehen, um eigene Bewltigungsstrategien zu entwickeln, die dem Kind in seinem weiteren Leben helfen, mit Risikosituationen kompetent umzugehen. 92f 72 Gppel, Rolf (1997. Beispielsweise suchen sie sich andere Erwachsene, von denen sie Anerkennung bekommen und liebevolle Annahme erfahren.12 Doubek setzt die Lehre der Entwicklungspsychologie, dass Kinder in der Entwicklung ihres Selbstbilds auf die Rckmeldungen ihrer Umwelt und ihrer Bezugspersonen angewiesen sind und dadurch. Ein soziales Netzwerk, um die Auswirkungen von chronischer Armut und Arbeitslosigkeit zu mildern. (1998 pons Praxiswrterbuch Englisch plus mit Sprachfhrer. Viele von ihnen hatten auerhalb ihrer problematischen Familienverhltnisse eine feste Bezugsperson, sie waren zufriedener mit der erfahrenen sozialen Untersttzung, erlebten ein harmonischeres und normorientierteres Erziehungsklima im Heim und hatten sich mit ihrer Situation im Heim reflektiert und konstruktiv auseinandergesetzt. 3 Charakteristika des Resilienzkonzepts, wie die Sozialisation entwickelt sich auch die Resilienz variabel innerhalb eines dynamischen Interaktionsprozesses zwischen Heranwachsenden und ihrer Umwelt und ist daher als dynamischer Anpassungs- und Entwicklungsprozess zu verstehen. So kam der amerikanische Psychologe Norman Garmezy zu dem erstaunlichen Ergebnis, dass Kinder mit einem Elternteil, der an Schizophrenie erkrankt ist, trotz eines hheren Risikos zu 90 nicht psychisch erkrankten. Anhand von Fallbesprechungen mit den Forschern und anhand fachlicher Erziehereinschtzungen konnte eine Gruppe von 66 resilienten Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 17 Jahren aus 27 Heimen und eine Gruppe von 80 aufflligen Jugendlichen aus denselben Heimen gebildet werden, die ausgeprgte Erlebens- und Verhaltensstrungen zeigten.

Modell der Interaktion Bei diesem Modell geht man davon aus, dass risikomildernde Faktoren sich nur indirekt auf das Entwicklungsergebnis auswirken. In zahlreichen unterschiedlichen Fachbereichen wird der Begriff Resilienz verwendet und kann bergreifend verstanden werden als die Fhigkeit eines Systems oder einer Organisation, die Wahrscheinlichkeit von mglichen schdigenden Ereignissen zu minimieren, die Auswirkungen eintretender schdigender Ereignisse zu tolerieren und fr eine rasche. In Kindergarten und Hort am Kind. Im Sinne der.g. Rosmarie Welter-Enderlins Beitrag zur Entwicklung der systemischen Therapie und Beratung.

Oxford: Oxford University Press,. Masten (2001 Ordinary magic: Resilience Prozesses in development. Zusammen mit ihrer Kollegin Ruth. 42f 42 Egle, Ulrich Tiber; Hoffmann, Sven Olaf (2000. Besonders proximale Risikofaktoren mssen in der pdagogischen Praxis Beachtung finden, da sie statistisch ein viel hheres Risiko darstellen, wie distale Risikofaktoren. Ein Kind kann, wenn auch in geringerem Ausma als die Eltern, durch sein Wesen und das Zugehen auf die Eltern, zum Zusammenhalt in der Familie beitragen.

Frderung von Resilienz dagegen meint darber hinaus eine Strkung der Person von innen, um in belastenden Situationen bestehen zu knnen. Beispielsweise hilft der Einflussfaktor Intelligenz zum planvollen Umgang mit Situationen im positiven Sinne, gleichzeitig begrndet Intelligenz aber auch eine stark differenzierte Wahrnehmung der Umwelt und dadurch eine sensiblere Anflligkeit auf Stress im negativen Sinne (vgl. Eine stabile Beziehung zu einer Bezugsperson, eine stabile familire Umwelt, Vorbilder, was aktives Bewltigungsverhalten betrifft, Wrme, Akzeptanz und Achtung durch die Bezugsperson, konsequenter Erziehungsstil, positive Schulerfahrungen, etc.44,45.6. In meinem zweiten Hauptteil stelle ich detailliert das Arbeitsfeld der spfh vor, um dann wiederum einen Bogen zu den Handlungsmglichkeiten und Grenzen zur Frderung von Resilienz bei Eltern und Kindern im Arbeitsfeld der spfh zu spannen. Eine positive Bindung kann dann entstehen, wenn die Bezugsperson liebevoll und beruhigend mit dem Kind umgeht, auf seine Signale reagiert und auf seine Bedrfnisse zuverlssig eingeht.26 Bezglich der Qualitt des Bindungsverhaltens unterteilt Bowlby in drei Kategorien: - Kinder mit. Fr viele Jahre bleibt die Familie auch die Umwelt, welchen den entscheidenden Einfluss auf den Entwicklungslauf des Kindes ausbt. Dabei werde ich der Frage nachgehen, in welchen Bereichen spfh Resilienz bei sozial schwachen Familien frdern und strken kann und wo die Grenzen aufgrund des professionellen Auftrags und des Arbeitsfelds Familie liegen. Die Bielefelder Invulnerabilittsstudie.8.4. Ein Drittel der Kinder wurde im Laufe der Untersuchung mit einem hohen Risiko eingestuft; sie waren schon vor ihrem zweiten Lebensjahr mindestens vier risikoerhhenden Bedingungen ausgesetzt man sprach deshalb von einer multiplen Risikobelastung.

Liegt ein Risikofaktor, wie.B. Verlag Herder, Freiburg im Breisgau,. 24 5 Wustmann, Corina (2004. Beider Elternteile - Kriminalitt der Eltern - Obdachlosigkeit - Niedriges Bildungsniveau der Eltern - Abwesenheit eines Elternteils oder allein erziehender Elternteil - Erziehungsdefizite oder ungnstige Erziehungspraktiken der Eltern - Sehr junge Elternschaft (vor dem.Lebensjahr) - Unerwnschte Schwangerschaft - Hufige Umzge oder. Untersuchungen haben gezeigt, dass Jungen aus kumulativ belasteten Unterschichtsfamilien sich dann gut entwickeln, wenn zu Hause ein anregendes, emotional warmes sowie gut organisiertes Klima herrscht. Dokumentation der Fachtagung Resilienz - Was Kinder aus armen Familien stark macht.

Sicherlich lsst sich dieser Effekt aber auch auf einen Erziehungskontext bertragen.25 Fr die Frderung von Resilienz wrde das bedeuten, das Selbstwirksamkeit durch die Selbstwirksamkeit der Eltern oder wie es spter Thema sein wird durch die Selbstwirksamkeit des Familienhelfers bei Kindern gefrdert werden kann. Minderung der Risikofaktoren.2. Die Familie ist die Umgebung, in welcher die Sozialisation beginnt. Rahmenbedingungen fr die Arbeit der Familienhelfer.5. 787 37 Wustmann, Corina (2004. Unsere alltgliche Realitt besttigt meiner Meinung nach diese Sichtweise kaum wurde ein neuer Impfstoff entwickelt, gibt es eine neue Krankheit, die medikaments nicht behandelbar ist. 259 81 Ebd.,. American Psychologist 56/3,. Im Folgenden werde ich eine Auswahl von bekannten Studien der Resilienzforschung und deren Forschungsdesign, Verlauf sowie bedeutsame Ergebnisse vorstellen. Psychische Elastizitt verwendet.14 Resilienz wird ebenso als Widerstandkraft15 oder Unverwundbarkeit16 angefhrt.

Die letzte Definition bercksichtigt insbesondere, dass Krisen Chancen fr Resilienzfrderung und im ganzheitlichen Sinne fr die gesamte Persnlichkeitsentwicklung bergen. Die Einrichtung befindet sich in einem Randgebiet von Dresden. Deutlich zu erkennen sind fehlende Stabilitt in Alltags- und Familienstruktur, wenig Perspektiven, fehlende positiv wirkende Vorbilder, unsichere Bindungen, eingeschrnkter Zugang zu Bildung, die als Risikofaktoren zu benennen sind. Antonovskys hauptschlicher Bezug auf krperliche Krankheiten erklrt auch, warum sein Modell der Salutogenese, im Gegensatz zum Konzept der Resilienz, wenig differenziert ist. Derartige Personen verfgten ihm nach ber Kompetenz. Besonders stark gefhrdet in ihrer Entwicklung sind daher Heranwachsende mit multipler Risikobelastung (vgl. Umgebungsbezogene Faktoren Damit sind positive Faktoren gemeint, welche die Familie und das soziale Umfeld des Kindes betreffen, wie.B. Grenzen der Sozialpdagogischen Familienhilfe in Bezug auf das Konzept der Resilienz.1.

Spezifisches Interesse der Studie war es, - Eine mglichst breite Beschreibung der psychischen Entwicklung von Kindern mit unterschiedlichen Risikobelastungen zu bekommen. Man spricht daher nicht von einer universellen oder allgemeingltigen Resilienz, sondern von einer situations- und lebensbereichspezifischen Resilienz. Aufgrund unterschiedlicher Dispositionen innerhalb von Kindern und aufgrund unterschiedlicher Umwelteinflsse entwickelt sich die Fhigkeit, mit belastenden Lebensumstnden umzugehen, unterschiedlich. Auf die sozialen Kompetenzen und Kontakte eines Menschen auswirkt. Als Erhebungsmethode dienten Interviews (zuerst mit den Eltern und spter dann auch mit den jungen Erwachsenen Verhaltensbeobachtungen sowie Persnlichkeits- und Leistungstests, die von Psychologen, Lehrern, Sozialarbeitern, Pdiatern und Krankenschwestern durchgefhrt wurden. In diesem Punkt werde ich nun auf zentrale Kennzeichen eingehen, die dem Konzept der Resilienz zu Grunde liegen, sozusagen auf die Philosophie und die berzeugungen, auf die das Konzept der Resilienz aufbaut und die sich im Menschen, wenn Resilienz gefrdert wird, gleichsam entfalten knnen. 43 49 Kindler, Heinz; Lillig, Susanne (2006.

Ă„hnliche materialien