Themenfindung hausarbeit


22.01.2021 21:34
Essay schreiben: In 9 1 Schritten zum perfekten Text
In manchen Bundeslndern gibt es die Mglichkeit, in der Abiturprfung im Fach Deutsch einen Essay zu einem vorgegebenen Thema zu verfassen. Der Essay eine Textsorte mit vielen Freiheiten. Du solltest selbst entscheiden, welche Methode dir besser liegt.

Berlege dir, wie du in das Thema einsteigen mchtest und ordne deine Argumente sinnvoll. Ist das Thema vorgegeben, gibt es meist auch Literatur, die du lesen musst. Markierungen und Notizen erleichtern das Essay-Schreiben Beim Lesen solltest du wichtige Stellen im Text markieren und dir die Kerngedanken stichpunktartig notieren. Eine Antiklimax ist das Gegenteil und ist zum Beispiel: "Das ist schlecht; die Welt wird schlecht, sehr schlecht! Konkret ist das die doppelte Verneinung: "Ich verdiene nicht wenig. Eigentlich heit der Satz "Erst kommt die Arbeit, dann kommt das Vergngen. Auch zwischen den Ebenen whrend des Essays zu wechseln, ist ein Stilmittel. Am Anfang ist es vermutlich noch schwer einzuschtzen, ob die Stilmittel passend eingesetzt werden, doch wer schon einige Essays geschrieben hat, bekommt mit der Zeit ein Gefhl dafr. Du solltest vermeiden, nur die Literatur wiederzugeben, Problemen zur These zu schildern oder das Thema zu erzhlen.

Dir ist es selbst berlassen, darber hinaus noch weitere Literatur zur Seite zu ziehen. Damit machst du deutlich, dass du eher zu den Besserverdienenden gehrst. Neologismus, neologismus bedeutet, ein neues Wort zu kreieren. Du lernst zudem, auch wissenschaftliche Positionen, die du dir bei der vorhergehenden Literaturrecherche aneignest, zu bewerten. Anhand der Mindmap notierst du dir dann stichwortartig deine Argumente fr oder gegen die These. "Der schwarze Rappe oder "die alten Senioren.

Sonst kann der Eindruck beim Leser entstehen, dass du nicht authentisch schreibst. Meist ist es hilfreich, diese ungeordnet aufzuschreiben, um sich beim Denken nicht zu limitieren. Du solltest nicht nur deine eigene Meinung kundtun, sondern diese auch ausfhrlich und logisch begrnden. Die angebrachten Argumente sollten wirklich berzeugend sein. Es lsst sich aus dem Franzsischen "essai oder "essayer, dem Spanischen "ensayo und dem Italienischen "saggio herleiten. Ein Vergleich bedeutet, Dinge miteinander vergleichen, um deine Aussage zu verdeutlichen oder auch ein Bild entstehen zu lassen: "Andreas luft so schnell wie ein Gepard oder "Die Substanz ist so flssig wie Wasser.

Zu vergleichen ist diese Textsorte mit einer Kolumne und den journalistischen Textsorten wie Glosse oder Kommentar. Klimax und Antiklimax "Veni, vidi, vici der Ausspruch von Caesar ist wohl die bekannteste Klimax. Manchmal bietet es sich auch an, Euphemismen oder Dyphemismen zu nutzen. Ein Essay bietet viele Freiheiten, das Wort Essay hat verschiedene Ursprnge. Berlege genau, welche Argumente berzeugend sind und welche eher weniger.

Nenne keine neuen Argumente, wiederhole maximal das Hauptargument. Im Schluss kannst du noch einen berblick ber die Forschungslage geben und auf die Gltigkeit deiner These eingehen. Zu viele Meinungen knnen verwirrend sein. Das verstrkt die Gesamtaussage. "Wussten Sie, dass die Arbeitslosigkeit gestiegen ist? Somit verliert dein Text an Glaubwrdigkeit. Ist deine These nicht deutlich genug formuliert, wird es auch mit der Errterung schwer. Entscheidend ist die Reihenfolge der Argumente. Zunchst braucht dein Essay einen Titel, beziehungsweise eine berschrift. Gegebenenfalls kannst du noch Stilmittel einbauen, um die Wirkung zu verstrken.

Dabei siehst du auch, ob der Lesefluss stimmt. Damals wurden sie meist fr Reden eingesetzt, im Laufe der Zeit verwendeten sie viele Dichter in ihren Werken. Anapher, um wichtige Stellen zu betonen, kannst du in zwei oder mehreren aufeinanderfolgenden Stzen das gleiche Wort am Satzanfang nutzen: "Ich halte das fr falsch. Nachdem alle Argumente genannt sind, folgt der Schlussteil. Eine Metapher kann auch wie ein Vergleich sind, nur ohne das Wort "wie.

Ă„hnliche materialien