Chemiestudium und dann


27.12.2020 00:43
Berufliche Mglichkeiten Alles rund ums Chemiestudium
Jobbrse fr Berufe rund um den Bereich Chemie. Daher folgt auf den Bachelor fast obligatorisch das viersemestrige Masterstudium, in welchem du dich relativ frei spezialisieren kannst. Antwort: Hallo, als Chemiker oder Biochemiker gibt es eine ganze Reihe von mglichen Berufsfeldern, denn in der Chemie geht es lngst nicht nur um bloes Mischen von Substanzen. In der Industrie sind andere Dinge gefragt. Auch mehrstufige Synthesewege im OC-Praktikum bestehen nchtern betrachtet zwar aus dem Mischen meist klarer Flssigkeiten, hier mal etwas destillieren, da mal etwas mit Lsungsmittel ausschtteln und dann noch mit Natriumsulfat trocknen. Ich denke, jeder gibt mir Recht, wenn ich sage, dass man ein "Romantiker" sein muss, wenn man sich frs Chemie-Studium entscheidet. Die Vor- und Nachteile der Doktorarbeit werden in dem hier folgenden Artikel diskutiert.

Am Ende deines Studiums steht dann eigentlich immer eine umfangreiche Abschlussarbeit, in welcher du eine Fragestellung zu einem bestimmten Thema mehr oder weniger selbststndig bearbeitest. Ganz klassisch ist Chemie ein Studiengang, der hauptschlich an Universitten zu finden ist und so ziemlich jede grere Uni bietet ihn oder einen sehr eng verwandten, chemischen Studiengang. Wenn du zum Beispiel im Laufe deiner Ausbildung betriebswirtschaftlich Zusatzqualifikationen erworben hast oder vorhast zu erwerben, kannst du auch Schnittstellen zwischen Forschung und Management in Unternehmen besetzen oder du wagst einen Vorsto in Richtung Unternehmensberatung. Wenn all diese Verfahren ausgeschpft sind, werden manchmal auch noch brige Pltze per Losverfahren vergeben. Dies ist die letzte und hchste akademische Prfung, die du berhaupt ablegen kannst. Sie beschftigt sich mit smtlichen atomaren und molekularen Prozessen und Reaktionen, erschafft in Synthesen gnzlich neue Stoffe, erforscht und misst mit komplexen Gerten Energieumwandlungen bei chemischen Reaktionen oder nutzt neueste physikalische Methoden, um die rumliche Struktur von Moleklen zu ergrnden. Wie sind die Berufsaussichten eines Chemikers? Da der Bachelor zwar bereits ein berufsqualifizierender Abschluss ist, knntest du nun in die Arbeitswelt starten, was jedoch in Chemie und anderen Naturwissenschaften sehr unblich ist. Da sitzen promovierte "Raketenwissenschaftler" als Projektleiter in Besprechungsrumen und debattieren ber Arbeitspakete oder telefonieren sonst aufgeregt wie im Call-Center um die halbe Welt. Dieser Artikel wird dir helfen, es besser zu machen.

Es lohnt sich also hier eine kluge Auswahl zu treffen und das Praktikum entsprechend ernst zu nehmen. Bis zum Diplom/Master dauert es fnf Jahre, und nach der meistens sich anschlieenden Promotion von drei Jahren ist man also mit insgesamt acht Jahren dabei. Auf der Arbeit verbldet man - wirklich, merke es jeden Tag. Welche Berufsttigkeiten gibt es denn dafr? Du nutzt gemeinsam mit anderen Menschen Gerte und Materialien, teilst dir Verbrauchsgter und Funktionsrume und natrlich hilft man sich gegenseitig mit Tatkraft oder Wissen. Staatsexamen, nach erfolgtem Refendariat und. Als Chemiker bist Du in Bereichen wie der Forschung, Entwicklung oder Analytik ttig. Danach folgt das groe Schreiben: Du trgst alle Ergebnisse zusammen und fhrst eine wissenschaftliche Interpretation und Diskussion der Ergebnisse durch. So bestehen die Mglichkeiten, sich in Richtung ffentlicher Dienst (z.B. Jedoch ist die universitre Forschung meist stark grundlagenorientiert, wodurch du dich in der Regel an der vordersten Front der wissenschaftlichen Erkenntnis bewegst und aktiv dazu beitrgst, die Grenzen unseres Wissens weiter auszudehnen.

Das sind Berufe, die verschiedene Ttigkeitsfelder wie Laborarbeit und Verwaltung miteinander verbinden. Ein zgig absolviertes und gut abgeschlossenes Studium ist aber in jedem Fall Voraussetzung. Aber welche Wege stehen dir als Chemikerin oder Chemiker berhaupt offen? Die Chemie ist eine hochdynamische, relevante und zukunftsweisende Naturwissenschaft und wird es voraussichtlich auch noch sehr lange bleiben. Als Post-Doc, oder arbeitest als Nachwuchsgruppenleiter darauf hin, perspektivisch Kopf einer eigenen Arbeitsgruppe zu werden. Aller Anfang ist schwer. Bereits in der Antike kamen erste Ideen von unteilbaren Teilchen auf, aus denen sich hhere, sichtbare Strukturen zusammensetzen. Chemiestudium in a nutshell, das war jetzt eine ganze Menge zu den Inhalten eines Chemiestudiums, aber jetzt mal konkreter. Auch hier steht eine Abschlussarbeit an und in in vielen Fllen auch eine Verteidigung, bei der du deine Arbeit in einem Vortrag zusammenfasst und dich den Fragen einiger Dozenten stellen musst.

Zu den hochschulinternen Praktika kommen dann meist noch Berufspraktika, in denen du erste Einblicke in die tatschliche Arbeitswelt in Unternehmen oder Instituten gewinnen kannst. Wir mchten dir im Folgenden einen kleinen Einblick in den Ablauf, die Inhalte und die Voraussetzungen dieses Studienganges bieten, aber auch ber die Zeit nach dem Studium und die spteren berichten. Im Fokus stehen dabei Produktentwicklung, Prozessoptimierung oder die Qualittssicherung. Die Chemie als Naturwissenschaft besitzt eine durchaus lange Tradition. Das alles sind sicherlich Teile des Gesamtbildes und kommen im Alltag eines Chemikers auch definitiv vor, aber Chemie ist noch viel mehr als das! Anfang der 90er Jahre gab es bei sehr hohen Absolventenzahlen einen pltzlichen Einstellungsstop fr einige Jahre in der chemischen Industrie. Im Laufe von 3 (Bachelor) bzw.

Aber erst einmal zu den Grundlagen. Im weiteren Verlauf deines Studiums bekommst du natrlich die Chance, deine Interessen und Neigungen in Wahlpflichtfchern auszubauen und kannst dich meist in verschiedene Richtungen spezialisieren. Ziel war eine Professor, aber bereits nach einem Jahr meiner Promotion war ich gelutert. Du kannst den NC der Vorjahre als groben Anhaltspunkt nutzen, um abzuschtzen wie hoch deine Chancen auf einen Platz an deiner spteren Wunschuni sein knnten. Falls es dich nach dem Master oder deiner Promotion in eine praxis- oder anwendungsorientiertere Richtung zieht, so bieten die Industrie, der ffentliche Dienst oder die freie Wirtschaft dir als Chemikerin oder Chemiker gute und breite Jobaussichten. Es ist kein Klischee: als Chemikerin oder Chemiker wirst du du dein PSE lieben (und ein bisschen hassen) lernen! Bei der Wahl deiner Uni kann dir das jhrlich erhobene eine kleine Orientierungshilfe bieten. Als kleine Vorbereitung auf eine mgliche Karriere an der Hochschule sozusagen. Chemie - ein lang dauerndes Studium? Alle Stoffe stehen im steten Austausch und Wandel.

Es hngt von dir ab und deiner Vorbereitung. Forschen, Verwalten, Lehren Zurck an die Uni. Diesen Umstand solltest zum Ende deines Studiums zumindest im Hinterkopf behaltenm je nach dem in welchen Bereich du dich beruflich entwickeln mchtest. Dazu kommen aber wie gesagt auch immer fter Berufsfelder wie die Produktion, Verwaltung oder das Marketing. Reich wirst du in der universitren Forschung zwar nicht werden, zumindest wenn man es auf das Geld bezieht. Nach deiner Promotion stehst du im Prinzip wieder an einem Scheideweg: Forschung oder Industrie? In Umweltmtern) zu orientieren oder als Wissenschaftsjournalist aktuelle Forschungsthemen journalistisch aufzuarbeiten und in Wissenschaftsmagazinen auch Menschen auerhalb des Fachpublikums leichter zugngig zu machen.

Wir hoffen diese Zusammenfassung konnte dir einen kleinen Einblick in die Chemie geben und wir wnschen dir viel Erfolg fr deine studentische und berufliche Zukunft. Aber auch die Forschung, zum Beispiel an einer Hochschule, ist bei Chemieabsolventen sehr beliebt. Und jetzt sitze ich den ganzen Tag vor meinem PC oder im Besprechungsraum und das gefhrlichste, was mir passieren kann, ist ber das Kabel zum Projektor zu stolpern. Dort findest Du Infos und weiterfhrende Links zu Berufsbildern in der klinischen Forschung, dem Patentwesen, der Pharmaindustrie, im Verlagswesen und vieles mehr. Die Richtung bestimmt man durch die Schwerpunktwahl im Studium oder in der Promotion, durch Fortbildungen, weitere Orientierung sowie Spezialisierung on the job. Dabei muss Ihre Ttigkeit keineswegs aus dem Mischen von Substanzen in einem Labor bestehen - das weit verbreitete Stereotyp fr einen Chemiker, das Arbeiten am Computer (Simulation von chemischen Prozessen oder Wirkstoffen die Entwicklung von chemischen Gerten (beispielsweise Laborautomation) oder.

Ähnliche materialien